Presse / Media

Image-Video Ini HBF OF

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bericht Erzählcafe im Mehrgenerationenhaus

Offenbach_Journal_18_10_2018

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Sehr schöner Bericht von Peter Moser zum Start unserer Veranstaltungen im Gang zwichen Empfangsgebäude und Gleis 1/Lesung mit Ingrid Walter

Blog Art’s Not Art / 16.09.2018

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

„Beharrlichkeit am Bahnhof zahlt sich aus“

Sehr schöner Artikel zur Ini von Fabian Scheuermann in der Frankfurter Rundschau.

Frankfurter Rundschau / 14.09.2018

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Nach liebevoller Sanierung ist der Bahnhof Eppstein in Hessen zur zentralen Anlaufstelle für Bürger, Ausflügler und Pendler geworden. Eppstein hat somit mit stadteigenen Investitionen von über 7 Millionen Euro und Landesmitteln von über 3 Millionen Euro einen neugestalteten Bahnhof, der analog zu Offenbach zuvor ein Schandfleck war. Heute ist das historische Gebäude eine „Perle“ in der Region. Der Bahnhof in Eppstein ist aktuell zum kundenfreundlichster Bahnhof in Deutschland gewählt worden. Vor allem überzeugte die Tester das vielfältige Nutzungskonzept aus Gastronomie, Tourismus und Bürgerservice.

Hessenschau / 31.08.2018

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bericht Aufräumaktion „Ab in die Mitte“

Stadtpost Offenbach 22.08.2018

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bericht zur Südtangente

„Beim RMV steht man der Südtangente oder auch „Regionaltangente Süd“ positiv gegenüber. Die Schieneninfrastruktur in Rhein-Main brauche „auf lange Sicht“ weitere „Entlastung“, sagte die stellvertretende Sprecherin des RMV, Vanessa Rehermann, der FR. Die Südtangente befinde sich allerdings „erst im Ideenstadium“ und man müsse „alle Partner mitnehmen“. Auch Schneider weiß, dass ein solches Großprojekt sehr lange dauern wird – auch wenn womöglich nicht viele neue Schienen verlegt werden müssen. Umso wichtiger sei es, das Thema jetzt in der Region auf die Tagesordnung zu setzen.“

Zur Info: Die Südtangente würde dem Offenbacher HBF wieder mehr Fahrgäste bescheren. Allerdings wird es mindestens 10, eher 20 Jahre dauern, bis diese fertiggestellt sein wird.

Frankfurter Rundschau 04.06.2018

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bericht Ab in die Mitte / Stadtpost Offenbach – Leitartikel

Stadtpost_Offenbach_vom_02.05.2018

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bericht Ab in die Mitte / Offenbach Journal – Leitartikel 26.04.2018

AbindieMitte

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Studie Südtangente

Offenbach Post / 21.04.2018

Kreis Offenbach bringt Studie zu südlicher S-Bahn-Tangente auf den Weg

„Konkret lassen wir untersuchen, wie eine zusätzliche Südtangente aus dem Kreis Offenbach über den Offenbacher Hauptbahnhof nach Frankfurt-Süd und weiter zum Flughafen aussehen kann.“ sagt Claudia Jäger, Aufsichtsratsvorsitzende der Kreisverkehrgesellschaft Offenbach.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ab in die Mitte

Pressemitteilung Landesregierung

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Luminale-Bericht

ARD-Mediathek (ab 02:50 min.)

hr fernsehen – Hauptsache Kultur / 22.03.2018 (Verfügbar bis 26.08.2018)

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Luminale-Eindrücke

Medienprojektzentrum Offener Kanal Rhein-Main

(ab 5:38 min)

Alexandra Herger (OK Rhein-Main)

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

collage1_luminale

Xenorama – Mapping 19.03.2018 @ Luminale 2018 (und danach/unten links)

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

hr – Hessenschau / 19.03.2018

Zeitraffer-Video (ab 0.15 sek.)

Die Highlights der Luminale in 60 Sekunden

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

collage2_luminale

Die Lichtdusche von Franz Betz in der Empfangshalle #maximumlux

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Frankfurter Rundschau / 13.03.2018

Bahnhof wird zum Kunstort

von Agnes Schönberger

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Offenbach Post / 16.03.2018

Hauptbahnhof Teil des Spektakels
Bei der Luminale in einem neuen Licht

von Marian Meidel

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Merkurist.de / 18.03.2018

Planungsdezernent Paul Gerhard Weiß äußert sich im Artikel zum derzeitigen Zustand des Offenbacher Hauptbahnhofs. Wir als Initiative stehen selbstredend für die erstgenannte Variante von Herrn Weiß. Für diesbezügliche Verhandlungen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

„Nun diskutieren die Offenbacher Politiker darüber, was mit dem Gebiet um den Hauptbahnhof herum passieren soll, sagt der Bau- und Planungsdezernent. Zwei Ideen werden dabei unter die Lupe genommen: Den Bahnhof gemeinsam mit der Deutschen Bahn wieder als öffentliche Einrichtung aufwerten oder sich mit einem privaten Investor zusammentun. Falls man sich dazu entscheidet, das Gebäude ohne die Schienen an einen privaten Investor zu verkaufen, müsse man eine Fußgängerunterführung bauen, die die Fahrgäste von der Straße zu den Schienen führt.“

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Offenbach Post / 23.02.2018

„Dabei werden nicht nur das Rathaus und die Volkshochschule zur Kunstbühne, sondern auch der Hauptbahnhof. Fünf Beiträge sind dort während der Luminale zu sehen, es gibt verschiedene Installationen und Taschenlampen-Führungen durch den Bahnhof. Einen Höhepunkt stellt die interaktive Projektion des Bremer Künstlerkollektivs Xenorama auf der Fassade am 18. März dar.“

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Offenbach Journal / 13.10.2017

Das Unmögliche möglich machen

Offenbach_Journal_13_10_17

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Offenbach Post / 10.10.2017

Die Weichen neu stellen

von Melina Bosbach

„Einer Gruppe von acht Offenbachern geht es aber nicht um die Defizite des Gebäudes, sondern um seine Potenziale…Mindestens 80 Neugierige sind der Einladung der neuen Initiative Hauptbahnhof Offenbach gefolgt und wollen sich ein Bild davon machen, wie die Zukunft des Gebäudes aussehen könnte. Fast jeder Stuhl ist besetzt, und beim Blick durch den Raum fällt auf, dass das Vorhaben der Initiative altersübergreifend auf Interesse stößt…Nun gilt es die Weichen für den Hauptbahnhof neu zu stellen. Letztlich steht und fällt dieses Vorhaben mit dem Engagement der Bürger und der Politik, sich aktiv einzubringen und neue Impulse zu geben.“

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Frankfurter Rundschau / 09.10.2017

Suche nach Mitstreitern

von Frank Sommer

„Eine jüngst gegründete Bürgerinitiative möchte dem Bahnhofsgebäude neues Leben einhauchen … Mit rund 70 Besuchern übertraf das Interesse der Offenbacher alle Erwartungen der Organisatoren.  „Wir wollen Ideen sammeln, für was der Hauptbahnhof in Offenbach steht und was daraus werden kann.“… Die Initiative sucht einen dritten Weg, um das Gebäude für die Öffentlichkeit zu erhalten.“

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Frankfurter Rundschau / 06.10.2017

Der Traum vom belebten Bahnhof

von Fabian Scheuermann

„Die frisch gegründete Initiative „HBF OF“ will den Dornröschenschlaf des 1873 errichteten und 1927 umgebauten Gebäudes beenden. „Jetzt ist es an der Zeit, Nutzungskonzepte zu entwickeln und eine rechtssichere Trägerschaft aufzubauen“…. Ideen, was man mit dem großen Gebäude so alles machen könnte, gibt es einige … Der künftige Oberbürgermeister Felix Schwenke (SPD) sagte der Frankfurter Rundschau, dass es „traumhaft“ und „geradezu ideal“ wäre, wenn die Initiative Erfolg hätte.“

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Offenbach Journal / 06.10.2017

Neue Chance für den Hauptbahnhof

pdf_Offenbach_Journal_06_10_2017

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Offenbach Post / 05.10.2017

Initiative kümmert sich um Bahnhofsgebäude

„In Anbetracht des drohenden Verlustes des Zugangs des Hauptgebäudes für die Allgemeinheit haben wir uns als Liebhaber dieses Kulturdenkmals zu der Initiative zusammengefunde … die Gruppe verstehe sich als überparteiliche Initiative, die den Hauptbahnhof zu einer gemeinwohlorientierten Immobilie mit Zugang für alle Bürger entwickeln wolle … Nun gelte es, Nutzungskonzepte zu entwickeln und eine rechtssichere Trägerschaft aufzubauen.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Radio X / Okt. 2017

Radiosendung unserer Gründungsmitglieder Paola & Lisa („R-U-RBAN“) zum Thema Hauptbahnhof.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Diverse Filme zu gelungenen Projekten bundesweit

Immovielien sind lebendig, das zeichnet sie aus. Auf der website „Neue Nachbarschaft“ findet man detaillierte Informationen zu gelungenen Projekten im Sinne der gemeinwohlorientierten Immobilien, genannt Immovielien. In der Verlinkung als filmische Porträts.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Advertisements