Sommer, Ferien, Pläne

Es ist gerade etwas stiller um uns – das liegt daran, dass wir gerade Dinge vorbereiten und an unseren langfristigen Zielen arbeiten: Wir basteln am Nutzungskonzept für den Bahnhof – und das jeden Freitag. Das Quartiersmanagement Offenbach ist nämlich so nett, uns das Quartiersbüro im Senefelder zur Verfügung zu stellen (Hermannstraße 16, 63069 Offenbach am Main). Hier kann jeder vorbeikommen und sich über den Stand der Dinge informieren. Von 18:00-18:30 Uhr ist „Fragerunde“ – danach geht es an die jeweiligen Themen.

Für die, die lieber zupacken als planen: In der Woche vom 06.08. – 10.08. (den genauen Termin stimmen wir noch ab) räumen wir den alten Biergarten am Bahnhof und den Gang dahinter auf – und können dann dort auch Veranstaltungen machen.

Unsere Vortragsreihe im KJK Sandgasse geht am Mittwoch, den 08.08. um 19 Uhr weiter mit der Frage: „Wer macht mit?“: Wie organisieren sich erfolgreiche Initiativen, wie kann man Bürger beteiligen?

Am 12.08. findet in der Senefelder ein Straßenfest statt – dort werden wir unser 1:50 Modell wieder auspacken und das verschobene Erzählcafé starten lassen. Wer Ideen zum Bahnhof hat und schauen will, wie sie in die Räume passen könnten, oder Geschichten vom Bahnhof früher zu erzählen hat – kommt vorbei!

Der nächste Stammtisch ist am 16.08. – wenn die Aufräumaktion klappt und das Wetter mitspielt: im Biergarten des Bahnhofs.

Voraussichtlich ab dem 23.08. freuen wir uns auf ein „Schaufenster Ozean“ im Bahnhof… Später mehr.

 

Advertisements

Nächster Vortrag im KJK

In unserer Vortragsreihe zur Vorstellung erfolgreicher vergleichbarer Projekte geht es weiter mit Bahnhofsprojekten:
Am Mittwoch, den 04. 07. um 19 Uhr im KJK Sandgasse gibt es Antworten auf die Frage

„Wie kommt man an einen Bahnhof?“ .

Die Gäste aus Uelzen und Cuxhaven stellen zwei Modelle der Bahnhofseroberung vor:
Der Bahnhof Cuxhaven ist ein genossenschaftlich organisierter Bürgerbahnhof.
In Uelzen hat ein Verein ein Konzept zum Kultur- und Umweltbahnhof erarbeitet und in enger Kooperation mit Stadt und Bahn umgesetzt.